Fifth Day Portes du Soleil 18.08.2011

 

Der heutige Tag begann wieder recht gemütlich! Wir wollten auf nach Les Crossets um weit weg von unserem Standort die Trails zu rocken. Dort ganz in der Nähe befindet sich auch die WorldCup Strecke Champery. Die wurde allerdings letztes Jahr schon von uns gemeistert……und war dieses Jahr keines Besuchs mehr würdig…….;) Also auf nach Les Crossets über geile Singletrails und Never Ending Lifttouren! Tobi war leider nach dem Knievorfall nicht mehr dabei, aber unser Matze der gestern Abend angereist war! Leider wurde die Gruppe durch einen Spektakulären Unfall vom Fitze dezimiert. (Nach einem Transfersprung von Anlieger zu Anlieger flog er ab und Schnitt sich an einer Schieferplatte den kleinen Finger so gut wie ab!) Also fuhr ein Teil weiter und ein anderer begleitete Fitze nach Les Lindarets, wo Tobi mit dem Krankenshuttle schon auf ihn wartete! Ab ins Krankenhaus! Dort wurde der kleine Finger mit 9 Stichen genäht, 4 innen, 5 außen! Echt widerlich! (Die Story war leicht übertrieben, aber tief war der Schnitt trotzdem!) Nachdem wir in Les Crossets fertig waren, beschlossen wir wieder zu den anderen Aufzuschließen, die sich während unserer Abwesenheit in Les Lindarets austobten. Die zusammengeführte Gruppe fuhr dann noch eine Weile weiter bevor sie sich über einen neuen Trail (ganz neues Teil, supergeil und nächstes Jahr wahrscheinlich total ausgebombt!) in SuperMorzine auf den Heimweg machte und zum gemütlichen Teil in der Pension überging! Morgen bricht für uns der letzte Rideday an und die Kräfte gehen auch langsam dem Ende zu! Also Prost und bis morgen!

 

Euer Neube

 

http://www.youtube.com/watch?v=GaF3_bhR00A